Anamur-Altinoluk

Für den nächsten Tag war geplant nach Izmir zu fahren. Die Gegend Alanya, Side und Antalya hab ich mir nur vom Auto aus angesehen.

Unglaublich wie hässlich man eineBettenburg neben die andere an die Küste tackern kann. Als die Küste voll war, ging es an den Platz dahinter, sodass ein etwa 2 Km breiter Streifen aus Hotels von der Küste ins Landesinnere reicht.

Für die Lloret de Mar All inclusive Fraktion sicher ganz toll, für mich leider überhaupt nix.

Kurz vor Izmir erreichte mich dann noch ein Anruf von einem Bekannten der in der Türkei lebt. Er lebt in Edremit, was in etwa 3 Stunden von Izmir entfernt ist. Und ist ebenfalls bekennender 190er-Fahrer. Sehr sympathisch.
Da ich schon gegen 19.00h in Izmir war, habe ich das kleine Stück noch drangehangen und bin bis Edremit gefahren. Dort habe ich dann 3 Tage bei Kemal und seiner Familie verbracht.

IMG_20150523_131400 IMG_20150523_131406 IMG_20150523_125847 IMG_20150523_122554 IMG_20150523_131357 IMG_20150523_122406 IMG_20150523_121609

Sehr nett, fließend Deutsch mit schwäbischem Einschlag und als Souvenir wurde noch ein Klimaanlage für die Wohnung erworben. Im Vergleich zu Deutschland kostet das Teil nämlich
nur die Hälfte, zudem weiß ich ja noch nicht, wie warm es tatsächlich in meiner Dachgeschosswohnung wird. Für das Schlafzimmer ist die aber mehr als ausreichend dimensioniert.

Anamur-Altinoluk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s