Baku-Lankaran

Es ging dann am nächsten Tag weiter nach „Lankaran“, welches sich etwa 30 Km von der Grenze zum Iran befindet.
Dort wurde genächtigt und sich für den nächsten Tag vorbereitet. Hotel hatte nur 4 Sterne, war aber ganz ok. In Deutschland wären das solide 3 Sterne gewesen, also in Ordnung.

Keine besonderen Ereignisse. Zu Erwähnen wäre vielleicht noch, dass ich endlich eine Autogastankstelle gefunden hatte. Es ging dann das Gehampel mit den blöden Adaptern wieder los, aber einer der selbsgebastelten Dinger hat dann gepasst.

Den genauen Preis weiß ich nicht mehr, aber es war spottbillig.

Sozusagen zur Einstimmung auf die Spritpreise im Iran.

Baku-Lankaran

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s